Penguins Logo
FiGö Indians - EHC Penguins; 30.01.2022 19.45 Uhr, Eishalle Wohlen

FiGö Indians - EHC Penguins; 30.01.2022 19.45 Uhr, Eishalle Wohlen

Holy Moly, beim letzten Spiel konnten die Penguins auf die Siegesstrasse zurück kehren!
Dank einer famosen & geschlossenen (?!) Mannschaftsleistung wurden die im Vorfeld hoch kolportierten Shocking Blue aus Steinhausen mit 9:8 nach Penaltyschiessen bezwungen.
Mit dem schlussendlich glücklicheren Ende für die Hausherren aus Sursee.
Fazit: Wenn alle wollen, können die Penguins mit jeder Mannschaft mithalten. Wieso denn die beiden vorherigen Male nicht - fragt nicht!
Für die Penguins gilt es, nun nicht übermütig zu werden und den Ball vorerst flach zu halten. Aber dafür sorgt unser Oberlehrmeister & Laienprediger Vonella bestimmt.

Somit sind wir gespannt auf das kommende Spiel gegen die FiGö Indians aus Fischbach-Göslikon im tiefen Aargau!
Die FiGö Indians sind mittlerweile ein alt-bekannter Gegner und jedes Jahr kann man gespannt sein, ob auch bei Ihnen ein grösserer Generationenwechsel vollzogen wurde? Dank ihrer eigenen Blutauffrischung konnten die Penguins gegen diesen Gegner die letzten Jahre tendenziell meist überzeugen, wobei eben dies auf keinen Fall weiterhin angenommen werden darf. Fast in jedem Spiel in dieser Saison sind ettliche unbekannte Spieler den Penguins gegenüber gestanden. Darunter hat es den einten und anderen höher veranlagten Ligaspieler gehabt. Wir werden am Sonntag Abend sehen, welches Gesicht uns die FiGö Indians diesmal zeigen.

Und wie sieht es bei den Penguins diesmal aus?
Scharfmacher Vonella liess im letzten Training die Spieler erneut viel "leer" rauf und runter laufen und fabulierte vor seiner Theorietafel über irgendwelches Zonenpressing. Anschliessend predigte der TK über neuste Erkenntnisse mentaler Spielvorbereitungen. Was einzig noch fehlt, ist, dass vor Spielen jeweils 24 Stunden vorher der Mannschaftszusammenzug im Hotel erfolgt - wer weiss, vielleicht kommt das auch noch?
Wer ins Innenleben der Mannschaft reinsehen kann, weiss, dass da aktuell wirklich viel Bewegung drin ist!
Da sind 1-2 Jung-Senioren, die sehnlichst vermisst wurden und nun schrittweise aus Ihren Langzeitverletzungen zurückkehren. Da ist der kürzlich von seiner spirituellen Reise zurückgekehrte Brudi, der mittlerweile komplett mit sich im Reinen ist und sowohl Routine wie Wasserverdrängung in die Mannschaft einbringen wird. Und da ist unser Graureier, der seit geraumer Zeit "auf Neo-Gesund" macht und nur noch darauf schwört, den hyppen "Electro Smog Nasty Girl" im vorderen Mundrachen kurz anzudampfen. Im Kampf um die knapper werdenden Stammplätze versucht offenbar jeder, nochmals 1-2 zusätzliche Prozent rauszuholen. Setzt man alle Puzzle-Teile zusammen, müsste dies der ideale Form-Aufbau auf den Saisonhöhepunkt sein. Tja, unser Trainer ist schon ein Taktikfuchs, mamma mia!

Spass beiseite. Die Penguins müssen nun beweisen, dass die kleine Baise wirklich vorüber ist und man sich in der Tabelle wieder nach vorne orientieren kann. Entsprechend erwartungsfroh ist das Umfeld und erwartet von den Penguins eine erneut überzeugende Mannschaftsleistung!

EHC Penguins – Shocking Blue Steinhausen; 09.01.20222 19.30 Uhr, Eishalle Sursee

EHC Penguins – Shocking Blue Steinhausen; 09.01.20222 19.30 Uhr, Eishalle Sursee

Nach der kleinen Niederlagenserie gegen die Greenhorns aus Menzingen und die HC Hunters gilt es langsam ernst bei den Penguins, wollen sie weiterhin vorne mitspielen. Entsprechend gibt es keinen besseren Test als gegen die Shocking Blue aus Steinhausen. Gemäss diverser Statistiken und der Tabellenlage gelten sie als der Gradmesser in unserer Zentralschweizer Beer League!
Die Shocking Blue haben alle bisherigen 4 Spiele gewonnen, dabei ein Torverhältnis von 47:13 erziehlt.

Was als Einziges nicht ganz klar ist bei all diesen Statistiken, ob sich unsere Zuger Mannschaften absichtlich Mannschaftsnamen nach längst verglühten Musikgruppen zutun?
Zumindest auf dem Eis und gemäss der Tabelle sieht es ganz anders aus, als dass da irgendwas verglüht sein sollte.
Wir sind gespannt auf diesen nächsten echten Gradmesser!

Wie immer freuen wir uns auf zahlreiche Zuschauer in der heimischen Hockey-Arena in Sursee!

Greenhorns Menzingen - EHC Penguins; 12.12.2021 13.00 Uhr, Eishalle Bossard Arena Zug

Greenhorns Menzingen - EHC Penguins; 12.12.2021 13.00 Uhr, Eishalle Bossard Arena Zug

Was ist eigentlich mit dem Redaktor los? Wurde er rausgekickt, hat er sein Passwort vergessen oder wurde er mundtot gestellt?
Fakt ist, es gibt aktuell keine ausführlichen Spielberichte.

Dafür gibt es am Sonntag ein erstmaliges Spiel gegen die Greenhorns aus Menzingen.
Wie die Tabelle der Zentralschweizer Hockey Liga (ZSHL) zeigt, sollte man vor dem noch unbekannten Gegner gewarnt sein!
Die Greenhorns haben alle bisherigen 4 Spiele gewonnen, dabei ein Torverhältnis von 37:11 erziehlt.
Somit ist klar, der Penguins Goali sollte am Sonntag ausgeschlafen in der Bossard Arena auftauchen.

Übrigens: Das letzte Spiel gegen die Hunters vor 2 Wochen ging kläglich verloren.
Die Penguins standen komplett neben den Schuhen und haben verdient & unnötig 2:4 verloren.
Der Italo-kanadische Trainer der Penguins hat anschliessend in den Katakomben getobt wie ein Berserker!
Wir sind gespannt, wie die Disziplinar Kommission der ZSHL diesen Ausraster ahnden wird.

Wir melden uns wieder, wenn der Redaktor zurück aus dem Sabbatical ist.